Nach Hause kommen - Eine Entdeckung authentischer Spiritualität

-

Verlängertes Wochenende von Donnerstagabend bis Sonntagmittag

Leitung: Ingo Benjamin Jahrsetz und Viktoria Luchetti
Nächster Termin: 24.-27. November 2022
Ort: Seminarhaus Eulenspiegel (bei Rottweil)
Kosten: 450 EUR Seminargebühr zzgl. Ü/V im Seminarhaus Eulenspiegel

Für das nächste Treffen des Seminars “Nachhausekommen“ laden wir ein, mit uns in das Thema Tod einzutauchen.

Wessen Psyche mit Mustern von Scham und Schuld belastet ist, hat geringe Chancen, zuhause anzukommen. Dieser trägt das Kainsmal auf der Stirn: „Unstet und flüchtig sollst du sein“. Individuelles und Kollektives vermischen sich.

Schuldgefühle entstehen aus dem Bewusstsein, etwas falsch gemacht zu haben, jemanden verletzt, betrogen oder anders geschädigt zu haben. Scham ist eine Angst, sich nicht zeigen zu wollen als die Person, die ich wirklich bin. Wer sich schämt, hat das Gefühl, selbst „falsch zu sein“. Nicht selten bezieht sich die Scham auf Unregelmäßigkeiten des eigenen Körpers bis hin zu einem unbestimmten Unwohlsein, dass ich ein Mann in einem Frauenkörper, eine Frau in einem Männerkörper bin.
So können die von Scham Gezeichneten schwer bei sich sein und sich nicht annehmen. Scham und Schuld vermischen sich oft, denn die Beschämten können oft nicht glauben, dass sie sich zutiefst aus keinem Grund ungeliebt fühlen, so tun sie etwas sich oder andere Schädigendes, um die Bodenlosigkeit ihrer Scham zu beschwichtigen.

Wird tiefsitzende Schuld aufgelöst, steigt das Energieniveau im Leben, Kraft und Entschlussfähigkeit nehmen zu.
Wird tiefe Scham aufgelöst, verblassen Probleme eines geringen Selbstwerts und die Liebesfähigkeit sich selbst und anderen gegenüber nimmt zu.
Wir laden zu diesem Wochenende alle ein, die sich mit diesem Thema praktisch und auch theoretisch auseinandersetzen möchten.
Wir bieten an, zusammen zu meditieren und sich über die eigenen Erfahrungen auszutauschen. Wenn es gewünscht wird, werden wir einen holotropen Atemkreis anbieten, self-inquiry und „authentic movement“, systemische Aufstellungen und vielleicht auch ein Ahnenritual.

Eventuell wird es in 2023 noch ein oder zwei weitere Termine geben (jeder Termin ist einzeln buchbar).

zur Anmeldung

 

Ort: Seminarhaus Eulenspiegel (bei Rottweil)

Zurück